Das   Robert-Wetzlar-Berufskolleg   ist   seit   1994   UNESCO-Projekt-Schule.   Unsere Schule     begründete     ihre     Mitarbeit     mit     der     Erziehung     zu     internationaler Zusammenarbeit   und   Verständigung   als   einen   der   vorrangigen   Bildungsziele,   mit der   Vermittlung   von   gesellschaftlich-kulturellen,   geschichtlich-politischen,   ethisch- religiösen   Inhalten   in   einer   durch   Globalisierung   zusammengerückten   Welt,   in   der Armut    den    Frieden    gefährdet.    Tatsächlich    leben    am    RWB    Schülerinnen    und Schüler    aus    ca.    40    Nationalitäten    globale    Mobilität:    Kurden    neben    Türken, Palästinenser    neben    Israelis,    Chinesen    neben    Taiwanesen...,    und    das    in    der Regel   ohne   Zwischenfälle. Auf   der   UNESCO-Tafel   vor   dem   Lehrerzimmer   werden Sie   über   besondere   Ereignisse   und   alles   im   Zusammenhang   mit   der   UNESCO- Arbeit informiert.
UNESCO United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur
20 JAHRE  UNESCO - PROJEKTSCHULE
home
Kontakt
Termine
Speisenplan
Schul- programm
Schüleraustausch
Archiv