Voraussetzungen
Ausbildungsstelle in einem Friseurbetrieb (Berufsausbildungsvertrag)
Abschluss
Friseurgesellin/Friseurgeselle Erwerb eines höherwertigen Schulabschlusses möglich (FOR, Hauptschulabschluss nach Klasse 10)
Ausbildungsinhalte
Fachtheorie in der Berufsschule
Kontakt
Frau Ritterbusch-Endejan, Frau Weber, Frau Klingenberg-Heyer
Die Berufsschule Friseurin/Friseur vermittelt in Zusammenarbeit mit dem Friseurausbildungsbetrieb das notwendige Fachwissen, um umfassende Dienstleistungen an Kundinnen und Kunden erbringen zu können.
Arbeitsfeldersfelder
Friseurbetriebe (Geselle, Meister, Visagist) Theater, Film (Maskenbildner) Kosmetiksalons, kosmetische Industrie
3 Jahre (Verkürzung auf 2 Jahre möglich)
Ausbildungsdauer
KÖRPERPFLEGE - Friseur-
BILDUNGSGÄNGE AM RWB
Download