Der theoretische Unterricht erfolgt an zwei Wochentagen, der fachpraktische an den übrigen drei Tagen.Dieser Teil wird durch den Bildungsträger Caritas betreut. Der Besuch der Klasse bereitet auf die Aufnahme einer Berufsausbildung vor.

Voraussetzung:

Erfüllung der Vollzeitschulpflicht bei bestehender Berufsschulpflicht Zuweisung durch die Bundesagentur für Arbeit Aufnahme durch den Caritasverband Bonn

Ausbildungsdauer:

1 Jahr

Kontakt:

Informationen erhalten Interessierte durch die Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit in Bonn. Frau Gutsch (Caritasverband) für JWS, Herr Banaszak (RWB)

JUGENDWERKSTATT

AUSBILDUNGSVORBEREITUNG UND INTEGRATION Im Mittelpunkt: Persönliche Qualifikation