Robert-Wetzlar-Berufskolleg                                   Unesco-Projekt-Schule
Kontakt
Termine
Speisenplan
Schul- programm
Schüleraustausch
Flyer / Anmeldebögen
Archiv
1905 gründete Robert Wetzlar eine Schule für junge Frauen und Mädchen, um ihnen berufliche Perspektiven zu eröffnen und ihre Fähigkeiten zu fördern. Heute bietet das Berufskolleg jungen Frauen und Männern vielfältige Möglichkeiten Schulabschlüsse nachzuholen, Grundkenntnisse in verschiedenen Berufsfeldern zu erlangen, einen Beruf vollschulisch oder im Dualen System zu erlernen. Das Berufskolleg wird momentan von 2300 Schülerinnen und Schülern besucht, die von 150 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Seit 1994 ist das Robert-Wetzlar-Berufskolleg anerkannte Unesco-Projekt-Schule und das Schulleben wird im Sinne der interkulturellen Verständigung und des interkulturellen Lernens gestaltet. Unser Ziel ist die Förderung der Entwicklung junger Menschen in beruflicher, sozialer und persönlicher Hinsicht.
HERZLICH WILLKOMMEN
FACHABITUR UND ABITUR
Ein Filmprojekt der Klasse BFK316 „Rettet die Wale - Plastikmüll bedroht unsere Erde“
10 Jahre Tandem-Programm mit Namibia – 8 Jahre Pair & Share in Windhoek Als das RWB im Jahre 2010 die erste Reise für Azubis nach Namibia organisierte, war diese Fahrt ein echtes Abenteuer im kleinen Weiler Baumgartsbrunn. Seit 2012 findet das Begegnungsprojekt in der Hauptstadt Windhoek statt. Das lokale Netzwerk wurde stetig erweitert und gefestigt, sodass richtig enge, verlässliche Bekanntschaften aufgebaut werden konnten.…(mehr)
Hallo, wir sind die GAH 116 des Robert-Wetzlar-Berufskollegs in Bonn! GAH ist das Kürzel für „Berufliches Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit“. In Gesellschaftslehre mit Geschichte haben wir uns mit der Europäischen Union (EU) und ihren Institutionen auseinandergesetzt und gefragt, wer oder was ist die EU und was hat die EU mit mir und uns zu tun? Das ist gar nicht so einfach zu verstehen. Und am 26.5.2019 finden die Europawahlen statt und wir sind aufgefordert,mitzubestimmen.Was können wir mitbestimmen? Deshalb haben wir uns entschlossen, einen Kurzfilm über die Aufgaben der einzelnen EU-Institutionen als auch deren Zusammenhang zu drehen. Durch die einfache Darstellung der EU in unserem Erklärungsvideo wollen wir einen Überblick für alle ermöglichen. Schaut doch einfach mal hinein und wir wünschen viel Spaß dabei!
Das Haus am Müllestumpe hat sich die Inklusion von Menschen mit und ohne Behinderung zur zentralen Aufgabe gemacht und inkludiert nun schon seit vier Jahren zusammen mit dem Robert-Wetzlar-Kolleg Riesen und ihre Freunde.(mehr)
Das Begegnungsprojekt sieht eine intensive, interkulturelle Begegnung zwischen jungen Menschen vor. Die Schüler/innen des Robert-Wetzlar-Berufskollegs aus den Bildungsgängen Gesundheit, Erziehung und Soziales besuchen im Juni 2019 die Kinderhilfsprojekte der Moravian Church in Mbeya, Tanzania….(mehr)
Das Robert-Wetzlar Berufskolleg fährt in den Schnee!! Die Skifahrt, an welcher Schülerinnen und Schüler der elften und zwölften Klasse der Fachoberschule sowie der Fachschule für Sozialpädagogik teilnahmen, begann am 15.02.2019 um 19:00 Uhr. Nach zwölf Stunden Fahrt waren alle …(mehr)
BEGEGNUNGSPROJEKT-TANSANIA
KLASSENFAHRT
FILMPROJEKT „EU“
RIESENPROJEKT IM HAUS MÜLLESTUMPE
PROJEKT „PLASTIKMÜLL“
10 JAHRE NAMIBIA
Das Robert-Wetzlar-Berufskolleg bietet Ihnen als Interessent / Interessentin sowie Schüler / Schülerin gleich zwei Möglichkeiten, die zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) zu führen. Außerdem bieten wir unterschiedlichste Wege, die mit dem Fachabitur abschließen…(weitere Informationen finden Sie hier)

myjob