Im Berufsfeld Hotel- und Gaststättengewerbe steht der Gast im Mittelpunkt.Für die Arbeit in diesem Bereich können Sie sich durch unsere Bildungsgänge qualifizieren. Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss eröffnen sich Ihnen weitere schulische und berufliche Perspektiven. Die duale Berufsausbildung erfolgt auf Basis enger Zusammenarbeit von Berufsschule und Ausbildungsbetrieb.Zuständig für den praktischen Bereich sind die Ausbildungsbetriebe der Bundesstadt Bonn und des Rhein-Sieg Kreises.Die schulischen Inhalte umfassen überwiegend die theoretische Fachbildung, wobei die Themen praxisbezogen vermittelt werden.Fach- und Fremdsprachenkenntnisse können zudem durch Projekte in Zusammenarbeit mit Gastronomieschulen im europäischen Raum vertieft werden. Chancen und Perspektiven In unserer Abteilung bilden wir aus zur/zum: Hotelfachfrau/Hotelfachmann Köchin/Koch Fachpraktiker Küche (Beiköchin/Beikoch) Restaurantfachfrau/Restaurantfachmann Fachleute für Systemgastronomie Fachkraft im Gastgewerbe   Bildungsabschlüsse Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (Der Erwerb der Fachoberschulreife ist möglich.)
HOTEL- UND GASTSTÄTTENGEWERBE IM MITTELPUNKT DER GAST